Hanseatic Help e.V. sucht

eine*n Geschäftsführer*in

für eine Anstellung im Umfang von 39 Wochenstunden. Die Stelle ist zunächst bis zum 30. Juni 2020 befristet, Arbeitsort ist Hamburg.

Aufgaben:

Deine Aufgaben in enger Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand:

  • strategische und operative Weiterentwicklung des Vereins und Implementierung prozessorientierter Strukturen
  • Sicherstellen des reibungslosen Ablaufs der operativen Geschäfte des Vereins
  • ordnungsgemäße und effiziente Verwaltung des Vereins
  • Erstellung des Haushaltsplans, Budgetplanung und -controlling
  • Koordination, Organisation und Steuerung von Projekten
  • Ausbau und Pflege der bestehenden Kooperationen mit Partner*innen und Förder*innen
  • Umgang mit und Repräsentation gegenüber gesellschaftlichen Entscheidungsträger*innen
  • Erstellung von Förderanfragen und -anträgen in Zusammenarbeit mit dem Fundraising
  • Personalverantwortung

Profil:

Das bringst du mit:

  • Hochschulabschluss in einem relevanten Studienfach oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung und bestenfalls Führungserfahrung in der Leitung von Organisationen
  • Verständnis für kaufmännisches und verwaltungsbezogenes Arbeiten sowie analytische Fähigkeiten, Konzeptionsstärke und strategisches Denken
  • Erfahrung im Finanzmanagement sowie in der Planung und Verwaltung von Budgets
  • Innovationskraft und Wirkungsorientierung bei der Entwicklung von neuen Projekten
  • selbstständiges Arbeiten und ausgeprägtes Gespür für das Handeln in unterschiedlichsten Netzwerken und Situationen
  • Freundlichkeit und Sicherheit im Auftreten sowie hohe soziale Kompetenz
  • Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft
  • Sicheres Gespür für Sprache und Text in Deutsch und Englisch
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen, am besten in basisdemokratischen Organisationen
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten – bei Bedarf auch abends und an Wochenenden
  • Hohe Identifikation mit den Zielen und Werten von Hanseatic Help e.V.

Hanseatic Help bietet dir:

  • Die Mitarbeit in einem hochmotivierten Team und Freiraum für kreatives Arbeiten im Dienst für Humanität, Solidarität und ein einfach besseres Miteinander
  • Eine faire Bezahlung angelehnt an TV-L
  • Verantwortung und strategischen Gestaltungsraum
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein großes Kontaktnetzwerk

Über Hanseatic Help:

Hanseatic Help e.V. ist eine Hamburger Hilfsorganisation, die 2015 aus der Kleiderkammer Messehallen entstand. Der Verein unterstützt Geflüchtete und andere Mitmenschen mit Sachspenden und leisten logistische Unterstützung für andere soziale Organisationen. Hanseatic Help ist ein Hafen für freiwillige Helfer*innen und bietet einen beruflichen Einstieg für geflüchtete und deutsche Arbeitssuchende. Der Fokus ist regional. Der Einsatz wirkt global. Das Prinzip des Vereins: Einfach machen. Das Ziel: Weiter wirken.

Bewerbung:

Bitte sende deine Bewerbung inklusive deiner Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittstermin bis zum 30. Januar 2019 als PDF-Dokument (max. 5 MB) mit dem Betreff „Geschäftsführung“ an:

bewerbung@hanseatic-help.org

Hanseatic Help bewertet deine Bewerbung ausschließlich aufgrund der fachlichen Qualifikation. Herkunft, Religion, Hautfarbe, Nationalität, sexuelle Identität, Behinderung, Alter und Geschlecht sind für uns nicht relevant. Für Rückfragen steht dir der Vorstand (vorstand@hanseatic-help.org) zur
Verfügung.

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG