Schlaufox e.V. sucht ab April 2019

eine kommissarische Vereinsleitung,

die zugleich eine Projektkoordination übernimmt – für vierzehn Monate als Elternzeitvertretung mit 30 bis 35 Wochenstunden.

Aufgaben:

  • Leitung des Vereins und seiner Mitarbeiter*innen
  • Koordination des Programms „Ankerlicht – Mentoring von jugendlichen Geflüchteten“ (Auswahl und Matching der Mentoren, fachliche Begleitung und Beratung der Ehrenamtlichen, Zusammenarbeit mit Kooperationsschulen sowie Akteuren der Flüchtlingsarbeit)
  • Leitung kollegialer Beratungsrunden
  • Fundraising
  • Budgetverantwortungen

Profil:

  • Einschlägige Erfahrungen in der Mitarbeiterführung
  • Erfahrungen in der Vereinsführung
  • Erfahrung im Fundraising
  • Mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement
  • Systematische, strukturierte, selbstorganisierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikative und interkulturelle Kompetenz
  • Sicheres Auftreten

Schlaufox bietet:

  • Vergütung in Anlehnung an TV-ÖD E13 / 35 Wochenstunden
  • die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • ein tolles, junges und engagiertes Team
  • einen interessanten Arbeitsplatz und ein vielfältiges Tätigkeitsfeld
  • Offenheit für neue innovative und kreative Konzepte
  • kontinuierlicher Austausch im Projektteam und regelmäßiges Coaching

Bewerbung:

Senden Sie Ihre schriftliche aussagefähige Bewerbung bitte bis 28. Februar 2019 – ausschließlich im digitalen Format in einer PDF-Datei und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung – per E-Mail an:

janna.hilger@schlaufox.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG