Der Theaterpreis des Bundes 2019 will Theater und Spielstätten würdigen, die in ihren Programmen, Produktionen oder Entscheidungen einen künstlerischen Anspruch verteidigen, durch ihre Programmarbeit in ihre Umgebung hineinwirken und auf diese Weise gesellschaftliche Relevanz erlangen, die überregionale Beachtung verdient.

Zehn Preise mit einem Gesamtvolumen von 800.000 Euro sollen Vorhaben unterstützen, welche die Rolle der Theater als Orte der Begegnung und der Auseinandersetzung mit gesellschaftlich relevanten Themen und als künstlerisches Experimentierfeld erlebbar machen.

Für den Theaterpreis des Bundes 2019 können sich kleine und mittlere Theater sowie Spielstätten und Produktionshäuser der Freien Darstellenden Künste der Bundesrepublik Deutschland bewerben. Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2019.

Für den Theaterpreis des Bundes 2019 können sich kleine und mittlere Theater sowie Spielstätten und Produktionshäuser der Freien Darstellenden Künste der Bundesrepublik Deutschland bewerben. Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2019.

weiterlesen ⇥
Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG