Der Holger-Cassens-Preis wird in diesem Jahr zum elften Mal von der Mara und Holger Cassens-Stiftung in Kooperation mit der Patriotischen Gesellschaft von 1765 verliehen. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Preiswürdig sind Projekte in Hamburg, die jungen Menschen in benachteiligten Lebenslagen Bildungs- und Kulturangebote machen. In den Projekten sollen in beispielhafter Weise mehrere Beteiligte zusammenarbeiten.

Bewerbungsfrist ist der 31. Mai 2019.

weiterlesen ⇥

Auf: www.patriotische-gesellschaft.de

STADTKULTUR HAMBURG