Die Insel Hilft e.V. suchte

eine*n Projekt-Mitarbeiter*in.

Aufgaben:

  • Ansprechpartner*in für Tandeminteressierte sein
  • Planen und Organisieren von Veranstaltungen
  • Social-Media-Betreuung
  • Infogespräche mit potenziellen Teilnehmer*innen führen
  • Tandems aus Geflüchteten und Locals vermitteln und betreuen

Die Insel Hilft bietet:

  • Einen flexibles Arbeitsumfeld (4,5 Stunden wöchentlich auf Minijob-Basis für 225 Euro)
  • Kennenlernen von Menschen und Kulturen
  • Zusammenarbeit mit einem netten Team
  • Vielseitige Möglichkeiten der Projektarbeit
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Einsteiger*innen-Job, der gute Möglichkeiten zum Vernetzen bietet.

Über Die Insel Hilft e.V.:

Seit 2015 bringt das Tandem-Projekt von „Die Insel Hilft e.V.“ Menschen mit und ohne Fluchterfahrung zusammen. In Hamburg leben Tausende geflüchtete Menschen, die wenig Deutsch sprechen, es aber gerne würden. Im Alltag ist es für Geflüchtete oft schwer Einheimische kennenzulernen. Durch das Tandem-Projekt ändert sich das: Die Tandem-Paare gehen spazieren, gucken Fußball, machen Fahrradtouren, lernen zusammen für Deutschprüfungen oder beantworten Briefe. Wie oft man sich trifft, ist jedem Tandem selbst überlassen. Das Team des Vereins steht den Tandems, mit Rat und Tat zur Seite.

Bewerbung:

Bewerbungen von Menschen mit Migrations- und/oder Fluchterfahrung sind ausdrücklich erwünscht. Der Verein freut sich auf Ihre Bewerbung bis zum 28. Februar 2019 an:

tandem@inselhilfe.org

STADTKULTUR HAMBURG