Alle zwei Jahre taucht sie in Hamburg auf und animiert Kinder- und Jugendliche, zur Kamera zu greifen: Die „Goldene Wandse“. Der Jugendfilmpreis des Bramfelder Kulturladen geht 2019 bereits in die sechste Runde.

Bis zum 2. Juni 2019 haben alle Nachwuchsfilmemacher*innen die Gelegenheit, ihre Beiträge einzureichen und sich in einer der Altersklassen U14 (Jg. 2005 und jünger) und U18 (Jg. 2001-2004) dem Wettbewerb zu stellen. Ob die Filme in Einzelregie oder im Team entstanden sind, im Rahmen eines Workshops oder in Eigeninitiative, spielt dabei keine Rolle. Voraussetzung ist lediglich, dass sie in den Jahren 2018 oder 2019 entstanden sind und eine Länge von sieben Minuten nicht überschreiten. Alle Genres sind willkommen.

weiterlesen ⇥

Auf: www.brakula.de

STADTKULTUR HAMBURG