Die neue Printausgabe von Politik & Kultur, der Zeitung des Deutschen Kulturrates, erscheint Anfang März 2019 und ist online kostenlos als ePaper abrufbar.

Themen der März-Ausgabe sind u.a.:

  • Heimat – Kunst: Zwischen Kulturerbe, Integration und Zukunftsperspektiven
  • Digitalisierung: Welche gesellschaftspolitischen Auswirkungen des digitalen Kapitalismus kann der Kulturbereich mittragen?
  • Dekolonialisierung: Die Aufarbeitung des kolonialen Erbes erfordert die Einbeziehung von Politik und Gesellschaft.
  • Autoren in der Türkei: Türkische Schriftsteller schreiben an Zensur und Repression vorbei – doch Gerichte verurteilen weiter.
  • Kinoförderung: Das Zukunftsprogramm Kino soll den Bestand fördern, kommt aber nur langsam voran.

Autorinnen und Autoren: Katarina Barley, Kirsten Kappert-Gonther,  Elisabeth Motschmann, Edgar Reitz, Christoph Wulf und viele andere.

weiterlesen ⇥

Auf: www.kulturrat.de

STADTKULTUR HAMBURG