Ihr braucht (einen) Raum für euer Projekt zum Thema Globale Gerechtigkeit? Dann macht mit und bewerbt euch jetzt bis zum 1. Mai 2019 für eine kostenfreie Raumnutzung in der W3 im Zeitraum Juli – Dezember 2019.

Teilnehmen können Menschen, Vereine, Initiativen und Organisationen, die sich thematisch mit Globaler Gerechtigkeit beschäftigen und für den Zeitraum Juli – Dezember 2019 einen Raum zur Verwirklichung ihrer Projektideen benötigen.

Die Gewinner*innen werden von einer unabhängigen Jury ausgewählt und im Juni 2019 bekanntgegeben. Die Jury besteht aus Serfiraz Vural (Empowerment- und Antirassimus-Trainerin), Mohammed Ghunaim (Projektleiter Embassy Of Hope – Thalia Theater), Teresa Majewski (Projektkoordination KinderKulturKarawane).

Bewerbungsschluss ist der 1. Mai 2019.

weiterlesen ⇥

Auf: www.w3-hamburg.de

STADTKULTUR HAMBURG