Das VRHAM! Virtual Reality & Arts Festival sucht

Festivalbetreuer*innen

für das diesjährige Festival vom 6. bis 15. Juni 2019.

Als Festivalbetreuer*in bei VRHAM! erhältst du einen umfassenden Einblick in die verschiedensten organisatorischen Abläufe eines Festivals und kannst unmittelbar Teil dieses internationalen, künstlerischen VR-Festivals sein.

Für die Festivalbetreuung zahlt das VRHAM! eine Aufwandspauschale.

Aufgaben:

Während des Festivals betreust du die VR-Experiences, sorgst für einen reibungslosen Ablauf, bist der erste Ansprechpartner für unsere Festivalbesucher und die Kontaktperson für das Organisationsteam.

Profil:

Das VRHAM! sucht offene, kommunikative Festivalbetreuer*innen, die keine Scheu haben auf Menschen zuzugehen. Explizite IT-Kenntnisse sind nicht nötig. Du interessierst dich für digitale künstlerische Formate, hast ein grundlegendes technisches Verständnis, Lust auf ein tolles Team, ein internationales Umfeld und zwischen dem 6. bis 15. Juni 2019 Zeit?

Über das VRHAM!:

Das VRHAM! Virtual Reality & Arts-Festival ist das erste internationale Festival für Virtual Reality Kunst und findet vom 7. bis 15. Juni 2019 bereits zum zweiten Mal in Hamburg statt. In der einmaligen Atmosphäre des Kreativzentrums Oberhafenquartier entsteht für den Zeitraum des Festivals ein aufregender Ort, in dem die innovativsten Arbeiten im Bereich der Virtual Reality Kunst gezeigt werden. Künstler*innen aus der ganzen Welt können hier Virtual Reality-Art präsentieren, kreieren und weiterentwickeln, die mit den Grenzen zwischen Kino, Storytelling, Dokumentation und künstlerischem Schaffen spielt, sie verändert oder sogar aufhebt. Mehr: www.vrham.de

Bewerbung:

Das VRHAM! freut sich auf deine kurze Bewerbung an:

Lasse Grunewald
l.grunewald@vrham.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG