Bilder sind heute als Treiber der Kommunikation im Web und dort vor allem in sozialen Medien unverzichtbar. Besonders in der schnellen und unmittelbaren Kommunikation auf Instagram, Facebook & Co. sind oft die Kommunikationsverantwortlichen selbst als Fotograf*innen gefragt.

Die beste Kamera, sagt ein altes Sprichwort, ist die, die man dabei hat. Heute ist das zweifelsfrei das Smartphone. Es liefert eine ausgezeichnete Bildqualität und findet auch im professionellen Journalismus zunehmend Verwendung.

Aber worauf muss man beim Einsatz achten? Wie kann man Bilder weiterverarbeiten und welche Verbreitungsmöglichkeiten bietet das Smartphone?

weiterlesen ⇥

Auf: www.visuell-kommunizieren.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG