Der mareverlag sucht schnellstmöglich ab dem 6. Mai 2019

eine*n Volontär*in im Bereich Presse, Veranstaltungen und Marketing.

Das Volontariat wird vergütet.

Aufgaben:

Sie haben während des 12-monatigen Volontariats die Gelegenheit, die gesamte Bandbreite dieser Arbeitsbereiche in einem Verlag kennenzulernen. Zu Ihren Aufgaben gehören die Konzeption und Umsetzung von PR- und Marketing-Maßnahmen sowie die Kontaktpflege zu Medien- und Buchhandelsvertretern; außerdem Veranstaltungsplanung, Aufbereitung von Pressematerial und administrative Tätigkeiten im Online-Bereich. Darüber hinaus erhalten Sie Einblick in die Arbeitsabläufe und die grundlegenden Strukturen eines Buch- und Zeitschriftenverlages.

Profil:

Von Ihnen wünscht sich der mareverlag, dass Sie ein abgeschlossenes Studium mitbringen und bereits erste Erfahrungen im PR- oder Marketing-Bereich sammeln konnten – idealerweise in einem Buchverlag. Sie sind begeisterungsfähig, kontaktfreudig und textsicher, haben eine schnelle Auffassungsgabe und arbeiten gern selbständig.

Über den mareverlag:

Das Meer als Lebens-, Wirtschafts- und Kulturraum für den Menschen steht im Mittelpunkt aller Publikationen des mareverlags. „mare – Die Zeitschrift der Meere“ wurde 1997 von Nikolaus Gelpke in Hamburg gegründet und erscheint alle zwei Monate in deutscher Sprache. 2002 wurde das erste Belletristik- und Sachbuchprogramm publiziert. Die programmatische Idee schlägt sich nieder in jeweils qualitativ hochwertig gestalteten Buchpublikationen, Reportagen und Fotostrecken und wird so einem breiten Publikum zugänglich gemacht.

Bewerbung:

Der mareverlag freut sich auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis zum 23. April 2019 an:

mareverlag GmbH & Co. oHG
Stephanie Daut
Vertrieb/Marketing
Pickhuben 2
20457 Hamburg
daut@mare.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG