Personen und Einrichtungen, die sich für die Leseförderung stark machen, sind eingeladen, ihre Projekte bis 30. Juni 2019 einzureichen. Der Preis wird in sechs Kategorien verliehen und ist mit insgesamt 25.000 Euro dotiert.

Der Deutsche Lesepreis zeichnet innovative und bewährte Leseförderungsmaßnahmen aus und sucht jedes Jahr herausragende Maßnahmen und Projekte, die dazu beitragen, eine Kultur des Lesens zu erhalten und zu fördern. Er wurde von der Stiftung Lesen und der Commerzbank-Stiftung initiiert.

weiterlesen ⇥

Auf: www.deutscher-lesepreis.de

STADTKULTUR HAMBURG