Das Filmfest Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Buchhalter*in (m/w/d)

für eine Festanstellung in Teilzeit (60 %, Aufteilung nach Vereinbarung).

Aufgaben:

  • Laufende Buchhaltung (Finanzbuchhaltung, Lohnbuchhaltung, Reisekostenabrechnung, Mahnwesen, USt-VA, etc.) für die Filmfest Hamburg gGmbH
  • Vorbereitung Jahresabschluss für die Weiterleitung an den Steuerberater und für die jährliche Jahresabschlussprüfung
  • Erstellung von Verwendungsnachweisen von Fördergeldern
  • Mitarbeit bei Konten- und Kostenträgerabstimmung und Controlling
  • Sonstige kaufmännische Tätigkeiten nach Bedarf (z.B. KSK-Abrechnung)

Profil:

  • Buchhalter*in oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • Berufserfahrung in Finanzbuchhaltung und vorbereitender Bilanzarbeiten
  • Kenntnisse in Lohnbuchhaltung
  • Grundkenntnisse in Steuerrecht
  • Sorgfältige, detailorientierte Arbeitsweise und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Sichere und routinierte Kenntnisse in MS-Office
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung in der Arbeit mit Lexware von Vorteil
  • Erfahrungen mit Gemeinnützigkeit von Vorteil
  • Affinität für Film und Kultur von Vorteil

Wenn Sie außerdem über eine kommunikative, offene Persönlichkeit verfügen und gern im Team arbeiten, freut sich das Filfest, Sie kennenzulernen.

Über das Filmfest Hamburg:

Filmfest Hamburg begeistert jedes Jahr im Herbst über 40.000 Kinofans in zehn Tagen in mehreren Kinos mit ca. 130 Premieren nationaler und internationaler Spiel- und Dokumentarfilme. Unser Programm bietet einen einzigartigen Blick auf die Welt, eröffnet neue Horizonte und schenkt den Festivalbesuchern einmalige Erlebnisse. Als Plattform für kulturellen Austausch und Dialog wird ein Großteil der Filme von den Filmschaffenden persönlich in Hamburg vorgestellt und mit zahlreichen Fachveranstaltungen ist Filmfest Hamburg ein wichtiger Treffpunkt für die Filmbranche. Die Filmfest Hamburg gemeinnützige GmbH wird zum größten Teil von der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert.

Bewerbung:

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail bis spätestens zum 7. Juni 2019 an:

Tilman Ferse
ferse@filmfesthamburg.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG