Die FABRIK Stiftung sucht nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Mitarbeiter*in für Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und Werbung

in Vollzeit.

Aufgaben:

  • Bearbeitung und Pflege von Website und Social Media sowie Weiterentwicklung im Bereich Online-Kommunikation
  • Redaktionelle Vorbereitung und Korrektur von Veröffentlichungen (Monatliches Programmheft und Plakat, Newsletter, Anzeigen)
  • Abwicklung von Druckerzeugnissen inkl. Produktions- und Distributionsplanung
  • Zusammenarbeit mit Grafik, Agenturen, Journalisten und externen Dienstleistern
  • Besucherzahlenerfassung, Programmrückblick, Berichtswesen

Profil:

  • Geistes-/kulturwissenschaftliches oder journalistisches Studium
  • Berufserfahrung im Bereich Presse oder einer ähnlichen Position
  • Gute IT-Kenntnisse in MS Office, Content-Management-Systeme, Newslettertools
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Textsicherheit
  • Eine ausgeprägte Hands-On-Mentalität und eine sehr gute Auffassungsgabe
  • Sehr gute Organisationsfähigkeit sowie sorgfältige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise

Über die FABRIK:

Gegründet 1971, ist die FABRIK in Hamburg Altona das älteste und wohl bekannteste Kultur- und Kommunikationszentrum Europas und hat international vielen Einrichtungen als Vorbild gedient. Tagsüber findet hier kostenlose, betreute Kinder- und Jugendarbeit statt. Darüber hinaus ist die FABRIK als außerschulischer Lernort anerkannt und betreut in enger Zusammenarbeit mit den umliegenden Schulen auch viele Schulklassen in ihren Räumen. Abends findet eine große Bandbreite kulturell internationaler Veranstaltungen, von einem stilistisch breit gefächerten musikalischen Programm über Lesungen, Theateraufführungen, Märkten und Diskussionen zu aktuellen politischen Themen bis hin
zu Tanzveranstaltungen und Festivals statt.

Bewerbung:

Die Stelle ist eine Elternzeitvertretung und zunächst befristet auf zwei Jahre. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 19. Mai 2019 an:

FABRIK Stiftung
Frau Katharina Lauer
Barnerstr. 36
22765 Hamburg
040 / 39 10 71 49
ed.ki1566054310rbaf@1566054310reual1566054310

STADTKULTUR HAMBURG