Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Mitarbeiter*in der Theaterverwaltung mit dem Schwerpunkt Vertragswesen

in Vollzeit.

Aufgaben:

Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

  • Vertragswesen
  • Verhandlungen von Auftrittsgagen mit Künstler*innen oder deren Agenturen in enger Absprache mit der Geschäftsführung
  • Erstellung von Künstlerverträgen für Theaterproduktionen
  • Erstellen von Arbeitsverträgen für Mitarbeiter*innen aller Abteilungen sowie weitere Dokumente
  • Koordination der Verträge über Aufführungsrechte und Lizenzen für Neuproduktionen und
  • Wiederaufnahmen in Absprache mit der Dramaturgie und Geschäftsführung
  • Erstellung von Vermietungs-, Gastspiel-, und Kooperationsverträgen
  • Controlling der Verhandlungs- und Vertragsstände
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben
  • Assistenzaufgaben für die Geschäftsführung, allgemeine Büroorganisation
  • Aktive Unterstützung und Entlastung der Geschäftsführung, Koordination von Arbeitsabläufen und Prozessen
  • Bearbeitung von Eingangsrechnungen
  • Anpassung von Produktionskalkulationen

Profil:

Das zeichnet Sie aus:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturmanagement, Recht, Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Arbeitserfahrung im Theater-, (Kultur)-bereich
  • Sie arbeiten engagiert, eigenverantwortlich und proaktiv
  • Eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • selbstständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise sowie eine schnelle Auffassungsgabe
  • Sie bringen Ideen ein und haben Spaß an der Arbeit in einem dynamischen und anspruchsvollen Umfeld
  • Sie sind versiert im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH bietet:

  • Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre mit herzlichen Kolleg*innen
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Interessante Einblicke in die Kulturszene Hamburgs
  • Die Möglichkeit unsere Theaterproduktionen zu besuchen

Die Stelle ist zunächst bis zum 31. Juli 2020 befristet. Eine anschließende Verlängerung des Arbeitsverhältnisses nach dem 31. Juli 2020 ist grundsätzlich nicht ausgeschlossen.

Über die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH:

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH ist die Betreiberin des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele, des Harburger Theaters und des Theaters Haus im Park in Bergedorf sowie eines Gastspielbetriebes in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Bewerbung:

Frauen und Männer haben bei der Stäitsch Theaterbetriebs GmbH die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder die Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten Sie die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH bitten, Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument (max. 4 MB) zu senden. Bei Interesse freut sich die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich zum 2. Juni 2019 an:

Herrn Robert Hille
ed.gb1569125058t-hcs1569125058tieat1569125058s@gnu1569125058brewe1569125058b1569125058

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG