Das Philharmonische Staatsorchester Hamburg sucht ab dem 12. August 2019 bis zum 30. September 2020 zur Vertretung die Position

Mitarbeiter*in Orchester- und Instrumentenverwaltung (m/w/d)

in Vollzeit und befristet in der Entgeltgruppe 6 TV-L.

Aufgaben:

  • Verwaltung des Bestellwesens bei Neuanschaffungen und Inventarisierung von Instrumenten und Orchesterequipment
  • Bearbeitung der Instrumentenversicherung
  • Abwicklung von Instrumentenreparaturen
  • Koordination des Instrumentenaus- und -verleihs inkl. Tasteninstrumente
  • Organisation von Instrumententransporten
  • Abwicklung von Instrumentenreparaturen
  • Zusammenarbeit mit Orchesterdirektion, Orchesterwarten, kaufm. Verwaltung, Studienleitung und Bühneninspektion
  • Temporärer Einsatz als Orchesterwart

Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder entsprechendes Studium
  • Musikalische Grundkenntnisse bzw. Erfahrung im Musikbereich
  • Sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Sicherheit in der Anwendung von Microsoft Office

Das Staatsorchester bietet:

Das Philharmonische Staatsorchester bietet ein sehr interessantes abwechslungsreiches Aufgabengebiet im Kulturbereich in einem internationalen Umfeld, Betriebliches Gesundheitsmanagement und eine vergünstigte HVV-Proficard.

Über das Philharmonische Staatsorchester:

Das Philharmonische Staatsorchester ist Hamburgs größtes und ältestes Orchester und blickt auf einen langen musikalischen Werdegang zurück. Als 1934 das „Philharmonische Orchester“ und das „Orchester des Stadttheaters“ fusionierten, trafen zwei traditionsreiche Klangkörper aufeinander. Bereits seit 1828 wurden Philharmonische Konzerte in Hamburg gespielt, Künstler wie Clara Schumann, Franz Liszt und Johannes Brahms waren regelmäßig zu Gast. Das Philharmonische Staatsorchester gibt pro Saison insgesamt rund 35 Konzerte und spielt über 240 Vorstellungen der Staatsoper Hamburg und des Hamburg Ballett John Neumeier.

Bewerbung:

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen (Onlinebewerbungen bitte nur ein PDF) senden Sie bitte bis zum 5. Juni 2019 an:

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Frau von Glahn, Personalabteilung
Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg
ed.gr1566056199ubmah1566056199-repo1566056199staat1566056199s@gnu1566056199brewe1566056199b1566056199

Die Vorstellungsgespräche finden statt am 12. und 13. Juni 2019. Kosten, die Ihnen durch die Einladung zum Vorstellungsgespräch entstehen, können durch das Staatsorchester leider nicht übernommen werden.

STADTKULTUR HAMBURG