Die LAG Kinder- und Jugendkultur e.V. sucht ab dem 1. August 2019

eine pädagogische Koordination

im Freiwilligen Sozialen Jahr in der Kultur (FSJ Kultur) in Hamburg mit 30 Wochenstunden.

Das Gehalt liegt bei 2.375 Euro brutto pro Monat.

Aufgaben:

Das Tätigkeitsprofil der Stelle umfasst:

  • die pädagogische Begleitung von Freiwilligen in Hamburg
  • die fachliche und konzeptionelle Zusammenarbeit im FSJ Kultur Team
  • die Konzeption, Organisation und Durchführung von mehrtägigen Seminarangeboten außerhalb Hamburgs sowie von einzelnen Bildungstagen
  • die Begleitung und Beratung der Einsatzstellen (Kultur- und Bildungseinrichtungen)
  • die Konfliktmoderation zwischen Einsatzstellen und Freiwilligen
  • die Vermittlung der Freiwilligen über ein Online-Portal
  • Bürotätigkeiten im Zusammenhang mit der pädagogischen Begleitung
  • gemeinsame konzeptionelle Weiterentwicklung und Etablierung des Themenbereiches Diversität

Profil:

Die LAG wünscht sich von Ihnen:

  • Erfahrungen in der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Bildungsangeboten und dem Anleiten von Gruppen
  • Vielfältige Methodenkenntnisse und Erfahrung in der Gesprächsmoderation
  • Kenntnisse in diskriminierungssensibler und rassismuskritischer Bildungsarbeit
  • Diversitätsbewusstsein und Auseinandersetzung mit sozial-, kultur- und bildungspolitischen Entwicklungen und Debatten
  • eigenes Erleben oder Erfahrung in der pädagogischen Betreuung eines Jugendfreiwilligendienstes sind vorteilhaft
  • Gestaltungswille und Freude an selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Voraussetzung für die Stelle ist ein abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Qualifikation im kulturellen, sozialen oder pädagogischen Bereich.

Über die LAG:

Die Landesarbeitsgemeinschaft Kinder und Jugendkultur (LAG) e.V. ist ein kommunales Netzwerk, in dem derzeit etwa 65 Institutionen der Kinder- und Jugendkultur vertreten sind. Sie ist Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres in der Kultur (FSJ Kultur) in Hamburg. Im FSJ Kultur engagieren sich junge Menschen (16 – 23 Jahre) ein Jahr lang in kulturellen Einrichtungen, Initiativen und Vereinen. Mehr: www.kinderundjugendkultur.info

Bewerbung:

Die LAG bietet die Mitarbeit in einem kleinen, engagierten Team. Bunte Lebensläufe sind willkommen. Die LAG wünscht sich mehr Vielfalt im Team sowie neue Perspektiven und Impulse für die pädagogische Arbeit. Daher begrüßt sie besonders Bewerbungen von People of Color, Menschen mit Migrationsgeschichte, mit zugeschriebener Behinderung oder einem anderen Diversitätsaspekt.

Bewerbungen bestehend aus max. 3 Seiten (1 Seite Anschreiben mit Motivation, 2 Seiten Lebenslauf) richten Sie bitte bis zum 5. Juni 2019 per E-Mail an:

Dörte Nimz
ed.gr1566302542ubmah1566302542-kjsf1566302542@ofni1566302542

Bei Bedarf wird die LAG weitere Unterlagen anfordern. Die Vorstellungsgespräche sind für den 21. Juni 2019 geplant. Die LAG macht darauf aufmerksam, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten leider nicht erstattet werden können.

STADTKULTUR HAMBURG