KulturLeben Hamburg e.V. sucht zum 15. Juni 2019

eine*n Projektkoordinator*in auf Honorarbasis oder als 450 Euro-Job

für ca. 8 Wochenstunden zur aktiven Mitgestaltung und Koordination des Teilhabe-Projekts „KulturKlub“ für Kinder aus einkommensarmen Familien.

Aufgaben:

  • Weiterentwicklung und Ausbau des Projekts in Zusammenarbeit mit der Projektleitung
  • Koordination des ehrenamtlichen Projektteams
  • Koordination der organisatorischen Abläufe
  • regelmäßige Dokumentation, Auswertung und Präsentation des Projektstands
  • Netzwerkarbeit mit Partnern aus Kultureinrichtungen, Stadtteilkulturarbeit,
  • Beratungsstellen, Kitas, Schulen sowie weiterer sozialräumlicher Akteur*innen, aktuell mit
  • Fokus auf St. Pauli und Neuallermöhe (weitere Stadtteile in Planung)
  • Datenbankpflege und allgemeine Bürotätigkeiten.

Profil:

Sie…

  • sind mit dem Arbeitsfeld „kulturelle Bildung“ in seinen verschiedenen Ausprägungen vertraut
  • besitzen Erfahrung in der verantwortlichen Projektarbeit und eine hohe Organisationskompetenz
  • haben Freude am konzeptionellen Denken
  • bringen eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise mit
  • haben Spaß am Kommunizieren und Netzwerken – auch in ehrenamtlichen Zusammenhängen
  • beherrschen die gängigen Office-Programme (Word, Excel, PowerPoint etc.) und sind in der Lage, Ergebnisse in professioneller Form zu dokumentieren und zu präsentieren
  • sind teamfähig und zuverlässig.

Über KulturLeben Hamburg e.V.:

KulturLeben Hamburg e.V. ermöglicht Menschen mit geringem Einkommen den kostenfreien Besuch von kulturellen Veranstaltungen und damit einen spürbaren Zugewinn an kultureller und gesellschaftlicher Teilhabe. Hierfür pflegt der Hamburger Verein Kooperationen mit über 200 Organisationen aus Kultur und sozialer Arbeit. Das Herzstück der Vereinsarbeit ist die Kartenvermittlung: An fünf Tagen in der Woche vermittelt das ehrenamtliche Vermittlungsteam gespendete Eintrittskarten im persönlichen Telefongespräch. Aktuell sind über 8.200 Hamburger*innen als KulturGäste beim Verein angemeldet.

KulturLeben Hamburg e.V. wurde Anfang 2011 gegründet. Das neue KulturLeben-Projekt „KulturKlub“ ist seit 2018 aktiv und richtet sich an Kinder aus einkommensarmen Familien mit dem Ziel, ihnen neue kulturelle Teilhabechancen zu eröffnen.

Bewerbung:

Bei Interesse senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Anschreiben und kurzem Lebenslauf bitte ausschließlich als PDF-Dokument per E-Mail (max. 3 MB) bis zum 2. Juni 2019 an:

info@kulturleben-hamburg.de (Betreff der E-Mail: Bewerbung KulturKlub).

Die Kennlerngespräche werden am 5. Juni 2019 (Mittwoch) stattfinden.

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG