Software und Apps gibt es wie Sand am Meer. Hier einen Überblick zu gewinnen und die passenden Werkzeuge zu finden, ist eine echte Herausforderung. Im Arbeitsalltag fehlt dafür oft die Zeit oder eine zündende Idee für deren Einsatz. Der Werkstattkurs schafft Abhilfe und bietet Ihnen ein Potpourri an Programmen und Apps zur Anwendung in (medien-)pädagogischen Projekten und zur Erleichterung der alltäglichen Arbeit.

Sie haben Gelegenheit, die Technik vor Ort auszuprobieren und direkt auf Praxistauglichkeit zu testen. Im Forum können Sie Projekte, die bei der eigenen Zielgruppe im beruflichen Kontext gut ankommen und die kreative Nutzung von PC, Tablet, Smartphone und Co in den Mittelpunkt stellen, präsentieren sowie in der „Tool Time“ einbringen. Im Werkstattkurs gibt es darüber hinaus ausreichend Gelegenheit, gemeinsam mit anderen, hilfreiche Tools zu entdecken und auszuprobieren. Am Ende haben alle einen gut sortierten neuen Werkzeugkoffer, der zu den eigenen Anforderungen passt.

weiterlesen ⇥

Auf: www.kulturellebildung.de

STADTKULTUR HAMBURG