Der Kampf der Künste sucht ab sofort

Verstärkung im Bereich Public Relations (w/m/d)

in Form einer freien Mitarbeit mit ca. acht Stunden pro Monat.

Aufgaben:

  • Du übernimmst Verantwortung für den Bereich PR
  • Aufbau und Pflege der Kontakte zu Medienvertreter*innen (Onlinemedien, Printmedien, TV)
  • Verfassen von Pressemitteilungen sowie Finden und Vermitteln von PR relevanten Themen aus dem entsprechenden Bereich
  • Mitwirkung beim Ausbau der Bekanntheit und des Images der Marke Kampf der Künste

Profil:

  • Erfahrung und gute Ideen für den Bereich PR
  • Organisiertes, strukturiertes, verantwortungsvolles und sehr selbständiges Arbeiten
  • Sicheres und freundliches Auftreten

Der Kampf der Künste bietet:

  • Interessante Einblicke in die Organisation und Gestaltung einer jungen Kulturinstitution
  • Abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Arbeit
  • Sympathisches und kleines Team
  • Flexible Zeiteinteilung

Über den Kampf der Künste:

Der Kampf der Künste wurde 2005 gegründet und ist Deutschlands größter Poetry-Slam-Veranstalter mit über 80.000 Besucher*innen pro Saison. Er bespielt sowohl die kleineren Clubs als auch die renommierten Theaterhäuser Hamburgs und veranstaltet neben den Slam-Formaten wie Poetry Slam, Singer Slam, Shortfilm Slam auch Soloveranstaltungen von einzelnen Künstler*innen. Seit 2015 steht die gemeinnützige Slam Kultur gGmbH mit Sitz in Hamburg / St. Pauli hinter dem Label Kampf der Künste.

Bewerbung:

Bitte melde dich mit deinem Profil und deiner Motivation inklusive Honorarvorstellung bis zum 20. Juni 2019 bei:

ed.et1568949317sneuk1568949317-red-1568949317fpmak1568949317@sboj1568949317

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG