Das Theaterreferat der Behörde für Kultur und Medien der FHH sucht zum 1. Oktober 2019

eine studentische Hilfskraft

mit 20 Stunden pro Woche und einer Vergütung von 10,13 Euro pro Stunde. Die Stelle ist befristet auf zwei Jahre.

Aufgaben:

  • Verfassen von schriftlichen und mündlichen Reden und Grußworten
  • Betreuung der Website des Elbkulturfonds
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • allgemeine Verwaltungstätigkeiten und Bürotätigkeiten
  • verschiedene Recherchearbeiten
  • Mithilfe bei der Durchführung von Juryverfahren

Profil:

  • Interesse an Theater und Tanz
  • Sicherer Gebrauch der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Freude und Gewandtheit beim Formulieren von Texten
  • Sichere Beherrschung von MS Office, insbesondere Word, Excel und Outlook, sowie Kompetenz im Umgang mit Online-Medien
  • Eigenständiges Arbeiten

Bewerber*innen müssen an einer Hochschule oder Universität als Studierende eingeschrieben sein und dürfen vorher noch nicht für die Stadt Hamburg, die Universität Hamburg oder die HCU gearbeitet haben. Sie sollten sich im Erststudium oder im Aufbaustudium befinden. Zweitstudierende mit neuer Fachrichtung als das Erststudium können leider nicht beschäftigt werden. Wert legt die Behörde für Kultur und Medien auf den Nachweis selbstverfasster wissenschaftlicher oder nicht-wissenschaftlicher Texte. Bitte fügen Sie dafür eine Arbeitsprobe Ihrer Bewerbung bei. Eine Referenz ist gern gesehen.

Bewerbung:

Bitte bewerben Sie sich schriftlich bis zum 31. Juli 2019 – gerne auch per E-Mail – mit den üblichen Unterlagen bei:

Behörde für Kultur und Medien
Theaterreferat
z. H. Michelle Affolter
Hohe Bleichen 22
20354 Hamburg
ed.gr1568949945ubmah1568949945.mkb@1568949945retae1568949945ht-bk1568949945

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG