Das Ensemble Resonanz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Fundraising

in Vollzeit mit 40 Wochenstunden, zunächst befristet auf 2 Jahre.

Aufgaben:

  • Mitgestaltung der Fundraising-Strategie
  • systematische Akquise von Förderungen und Sponsorings
  • Aufbereitung von Projektideen, Verfassen von Projektbeschreibungen, Konzeption und Schreiben von Förderanträgen
  • Betreuung bestehender Förderer und Sponsoren
  • Abrechnung und Dokumentation: Erstellen von Verwendungsnachweisen und Förderberichten
  • Entwicklung, Organisation und Durchführung von Fundraising-Veranstaltungen
  • Ansprache und Betreuung von Spender*innen im Rahmen des Freundeskreises Verein
    Resonanz und des Board Resonanz (Planung Mitgliederakquise, Mitgliederkommunikation)
  • Akquise von Anzeigenkunden für die halbjährlich erscheinende Broschüre

Profil:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturmanagement, Musikwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Expertise und Erfahrung auf den Gebieten Markenführung, strategische Kulturkommunikation, Fundraising (Mäzene, Fördervereine, Stiftungen, Sponsoring)
  • Berufserfahrung in Kulturkommunikation und Fundraising
  • souveräner und gewinnender Umgang mit Geschäftspartnern, Förderern und Sponsoren
  • Sicherheit im Schreiben und Gestalten von Antragstexten
  • sicherer Umgang mit EDV-Programmen und Datenbanken
  • selbstständige und genaue Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu überdurchschnittlichem Engagement
  • Fähigkeit, auch in Stresssituationen den Überblick zu bewahren
  • sehr gute Englisch-Kenntnisse

Das Ensemble Resonanz bietet:

Das Ensemble Resonanz bietet eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem kleinen Team und in engem Austausch mit den Musikern des Ensemble Resonanz. Abenddienste und flexible Arbeitszeiten sind Teil der Stelle.

Über das Ensemble Resonanz:

Mit seiner einzigartigen Programmatik, Spielfreude und künstlerischen Qualität zählt das Ensemble Resonanz zu den führenden Kammerorchestern. In innovativen Programmen spannen die Musiker den Bogen von der Tradition zur Gegenwart. Klassische Musikkultur von Barock bis heute lebendig, offen, zeitgenössisch, wandelbar und nahbar zu präsentieren, ist dabei Leitgedanke und Motor. Das Ensemble arbeitet „in Residence an der Elbphilharmonie, zu Hause auf St. Pauli“ und wird regelmäßig in internationale Häuser und Festivals eingeladen. Als Ensemble in Residence der Elbphilharmonie hat das Musikerkollektiv mit großem Erfolg die Konzertreihe „Resonanzen“ etabliert, im vor dreieinhalb Jahren eröffneten resonanzraum St. Pauli veranstalten die Musiker die Reihe „urban string“. Innovative Musikvermittlungsprojekte wie die „Ankerangebote“ suchen gesellschaftliche Schnittstellen sowie den direkten Dialog mit dem Publikum. Im Kern der Geschäftstätigkeit der Ensemble Resonanz gGmbH sind jährlich ca. 30 – 40 Eigenveranstaltungen und 60 – 80 Veranstaltungen im Auftrag anderer Veranstalter.

Bewerbung:

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15. September 2019 ausschließlich per E-Mail und in einem PDF zusammengefasst (max. Dateigröße 2 MB) an:

moc.z1566727239nanos1566727239erelb1566727239mesne1566727239@liam1566727239

Die Bewerbungsgespräche finden am 23. und 24. September 2019 im resonanzraum St. Pauli statt. Bei Rückfragen melden Sie sich gerne unter: 040 / 357 04 17 60.

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG