Das MARKK – Museum am Rothenbaum sucht für die wissenschaftliche Abteilung

eine*n Student*in,

die/der das Museum ab 1. August 2019 mit 20 Wochenstunden (in der Vorlesungszeit) zuverlässig unterstützt.

Aufgaben:

  • Unterstützung bei Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Ausstellungen
  • Organisation und Betreuung von Besuchen durch Gastwissenschaftler*innen und Künstler*innen
  • Digitalisierung und Datenbankarbeiten Recherchetätigkeiten
  • Zuarbeit beim Verfassen von Texten und Lektorat Mitarbeit im Museum und Depot bei Fotografie und (auch digitalen) Objekterfassung

Profil:

  • Studium einer Kulturwissenschaft oder eines vergleichbaren Studienfachs,
  • Interesse an der Arbeit im Museum,
  • gute Kenntnisse in der Arbeit mit Microsoft Office und Datenbanken,
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit, Flexibilität und Kreativität in der Projektarbeit,
  • fließende Kenntnisse in Deutsch und Englisch (schriftlich und mündlich),
  • polizeiliches Führungszeugnis (die Kosten – 13 Euro – werden nicht erstattet).

Das MARKK bietet:

Einblick in die Grundlagen Museumsarbeit und Arbeit mit spannenden ethnografischen Objekten aus vier Jahrhunderten und einen Stundelohn von 9,71 Euro.

Bewerbung:

Fragen und schriftliche Kurzbewerbung an:

Frau Späth
ed.gr1569123603ubmah1569123603-kkra1569123603m@hte1569123603aps.e1569123603kiera1569123603m1569123603

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG