Die Kampnagel Internationale Kulturfabrik GmbH sucht zum 1. Oktober 2019

eine Assistenz für die künstlerische Leitung (m/w/d)

befristet für zwei Jahre in Vollzeit.

Aufgaben:

Als persönliche*r Assistent*in der künstlerischen Leitung unterstützen Sie die Intendantin in Ihrem Tagesgeschäft und verantworten damit sämtliche Aufgaben im Bereich der Büroorganisation. Darunter fallen Terminkoordination, Korrespondenz, tägliche Briefings, Reiseplanung und -abrechnung, sowie das Delegieren einfacher Büroarbeiten an das Sekretariat mit anschließender Abnahme. Außerdem übernehmen Sie Recherchen, Lektorate, Schreibaufträge und werden im Bedarfsfall für kleinere Dienstreisen zur Sichtung neuer Produktionen eingesetzt. Als Mitarbeiter*in der Intendantin übernehmen Sie eine Vielzahl starker inhaltlich/ dramaturgisch ausgerichteter Tätigkeiten. Sie nehmen an den wöchentlichen Dramaturgiesitzungen teil und haben die Gelegenheit, sich auch inhaltlich und konzeptionell an der Planung des Spielzeitprogramms zu beteiligen. Während der laufenden Spielzeit verfassen Sie Programmheft- und Antragstexte. In Antrags- und Organisationsfragen sind Sie Ansprechpartner*in für einzelne Künstlergruppen.

Profil:

  • Erste praktische Erfahrungen im Kulturbereich sowie ein abgeschlossenes Studium aus dem Bereich der Theater-, Kunst- und Kulturwissenschaft sind erwünscht
  • Sehr gutes Organisationsvermögen
  • Überdurchschnittliches Interesse für zeitgenössisches und freies Theater
  • Stilsicheres Ausdrucksvermöge sowie ein sicheres Auftreten
  • Teamfähigkeit
  • Gute EDV- und Fremdsprachenkenntnisse (mindestens der englischen Sprache)

Wir bieten:

  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Ein angenehmes Betriebsklima und ein spannendes kulturelles Umfeld
  • Arbeiten in einem Team sowie flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit eigene Ideen und Vorschläge einzubringen

Über Kampnagel:

Kampnagel ist Deutschlands größte freie Spiel- und Produktionsstätte mit einem internationalen spartenübergreifenden Programm zeitgenössischer darstellender Künste und ca. 180.000 Besuchern jährlich. Theater, Tanz, Performances, Konferenzen und Symposien, Konzerte, Festivals und Veranstaltungen an anderen Orten in der Stadt gehören zum umfangreichen Kampnagel Programm. Neben ca. 150 eigenen Produktionen pro Spielzeit gibt es eine Reihe unterschiedlicher Kooperationen mit anderen Veranstaltern sowie Vermietungen.

Bewerbung:

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ausdrücklich werden Menschen mit Migrationshintergrund und entsprechender Qualifikation aufgefordert, sich zu bewerben, da die Repräsentanz der kulturellen Vielfalt unserer Gesellschaft an einem Ort wie Kampnagel wichtig ist. Kampnagel fördert ebenfalls die berufliche Gleichstellung von Menschen aller Geschlechter sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchte Kampnagel Sie bitten, Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument zu versenden. Bei Interesse, freut sich Kampnagel auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 6. September 2019 an:

ed.le1566723729ganpm1566723729ak@gn1566723729ubrew1566723729eb1566723729

STADTKULTUR HAMBURG