Die Studie, die von der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung in Zusammenarbeit mit ZiviZ (Zivilgesellschaft in Zahlen) gGmbH im Stifterverband erstellt wurde, beschreibt die aktuelle Situation von Kulturvereinen, benennt Herausforderungen und spricht Empfehlungen für Kulturvereine, ihre Interessenvertretungen und die Politik aus.

Kulturvereine und freiwilliges Engagement sind bedeutend für die kulturelle Infrastruktur. Kultur ist neben Sport, Bildung und Erziehung der drittgrößte Engagementbereich in Deutschland. Kulturvereine zu unterstützen, bedeutet Zivilgesellschaft zu stärken und eine lebendige Demokratie zu befördern.

weiterlesen ⇥

Auf: www.bkj.de

STADTKULTUR HAMBURG