Das Deutsche Kinderhilfswerk fördert Angebote, in denen Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 17 Jahren ihre Kinderrechte (UN-Kinderrechtskonvention) durch die Auseinandersetzung mit Kultur kennenlernen und zur Entwicklung von Eigeninitiative motiviert werden.

Die partizipativen Angebote können als einmalige und längerfristige Angebote sowie Ferienmaßnahmen umgesetzt werden. Gefördert werden alle Kulturbereiche, von z.B. Alltagskultur, Angewandte und Bildende Kunst, Erkunden und Erfahren über Film, Literatur, Neue Medien Tanz, Theater, Museum, Musik bis hin zu Spielkultur und Zirkus.

Eine Interessenbekundung ist bis 31. August 2019 für Projekte ab Januar 2020 möglich.

weiterlesen ⇥

Auf: www.kinderrechte.de

STADTKULTUR HAMBURG