Die Kampnagel Internationale Kulturfabrik GmbH sucht schnellstmöglich

eine*n Mitarbeiter*in Theaterkasse (m/w/d)

in Teilzeit mit 50 bis 60 Stunden pro Monat.

Aufgaben:

  • Information des Publikums über das Programm von Kampnagel
  • Verkauf und Reservierung von Theaterkarten an der Tages- und Abendkasse
  • Verkauf von Merchandising-Artikeln
  • Recherche und Umsetzung von Marketing-Aktionen

Profil:

  • Serviceorientierung, Kontaktfreude, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Interesse für zeitgenössisches Theater unterschiedlicher Sparten
  • Gute MS Office Kenntnisse
  • Kenntnisse im Vertriebssystem Jet-Ticket oder einer vergleichbaren Ticketsoftware wünschenswert
  • Gute Englischkenntnisse
  • Zeitliche Flexibilität auch am Wochenende und in den Abendstunden

Kampnagel bietet:

  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Ein angenehmes Betriebsklima und ein buntes kulturelles Umfeld
  • Arbeiten in einem kleinen Team sowie flexible Arbeitszeit

Über Kampnagel:

Kampnagel ist Deutschlands größte freie Spiel- und Produktionsstätte mit einem internationalen spartenübergreifenden Programm zeitgenössischer darstellender Künste und ca. 180.000 Besuchern jährlich. Theater, Tanz, Performances, Konferenzen und Symposien, Konzerte, Festivals und Veranstaltungen an anderen Orten in der Stadt gehören zum umfangreichen Kampnagel Programm. Neben ca. 150 eigenen Produktionen pro Spielzeit gibt es eine Reihe unterschiedlicher Kooperationen mit anderen Veranstaltern sowie Vermietungen. Die Kasse ist die erste Anlaufstelle für den Kunden und repräsentiert Kampnagel in besonderer Weise.

Bewerbung:

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ausdrücklich werden Menschen mit Migrationshintergrund und entsprechender Qualifikation aufgefordert, sich zu bewerben, da die Repräsentanz der kulturellen Vielfalt unserer Gesellschaft an einem Ort wie Kampnagel wichtig ist. Kampnagel fördert ebenfalls die berufliche Gleichstellung von Menschen aller Geschlechter sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchte Kampnagel Sie bitten, Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument zu senden. Bei Interesse, freut sich Kampnagel auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

ed.le1568989928ganpm1568989928ak@gn1568989928ubrew1568989928eb1568989928

STADTKULTUR HAMBURG