Hirn und Wanst sucht ab sofort

eine*n wilde*n Volontär*in (m/w/d) für die Bewegtbildredaktion

in den Wilhelmsburger Zinnwerken.

Aufgaben:

  • Recherche zu den jeweiligen Filmaufträgen und die Entwicklung von Themen
  • Planung, Konzeption und Organisation von Bewegtbild im Bereich Dokumentation, Imagefilmen und Portrait
  • Unterstützung bei den Dreharbeiten sowie in der Postproduktion
  • Content-Planung und Bespielung der Social Media-Kanäle

Ziel des Volontariats ist es, eigene Produktionen und Projekte in Co-Autorenschaft oder bestenfalls selbständig erstellen zu können. In der Regel besetzt Hirn und Wanst das Volontariat mit Menschen, die sie schon während eines Praktikums kennen- und lieben gelernt haben. Ein Vorpraktikum wäre daher ideal zum gegenseitigen Beschnuppern. Das Praktikum kann auf die Volontariatszeit angerechnet werden.

Profil:

Das bringst du mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung oder abgeschlossenes Studium im Bereich Film / Medien / Journalismus / Kommunikation …
  • Erste Kenntnisse im Social-Media-Umfeld sowie in der Videoproduktion
  • Kreativität, Konzeptionsstärke und hohe Affinität für Bilder, Videos und Grafik, Film, Musik, Essen, Stadt/Urbanität
  • Gerne erste Kenntnisse im Bereich Videoschnittsoftware und Bildbearbeitung
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Organisationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Hirn und Wanst bietet:

Hirn und Wanst bietet ein praxisorientiertes zweijähriges Volontariat mit vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten für angehende TV-Journalist*innen. Teilnahme an den diversen Qualifizierungsmaßnahmen nach Absprache.

Über Hirn und Wanst:

Hirn und Wanst kreiert unkonventionelle Dokumentarfilme, Musikvideos, Imagefilme und Livestreams u.a. für den KiKA, den NDR, die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, das Mehr! Theater und Hamburger Museen. Für die Konspirativen KüchenKonzerte (zdf.kultur) wurden Hirn und Wanst zweimal für den Grimme Preis nominiert. Außerdem produziert Hirn und Wanst im Rahmen von „Kultur macht stark“ mit Jugendlichen aus Wilhelmsburg Filme aller Art sowie das Jugendfilmfestival Zinnemax. Zur Konzeptküche gehört außerdem der Verpflegungsbetrieb Kaffeeklappe – im besten Falle hast du also auch einen interessierten Gaumen.

Bewerbung:

Hirn und Wanst freut sich auf deine Bewerbung unter:

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG