In den Projekten können klassische künstlerische Techniken wie Malerei, Zeichnung, Collage, Drucktechniken, plastisches Arbeiten, aber auch Bühnenbildarbeiten, Foto-, Video-, Film- und digitale Techniken, Performances und handwerkliche Techniken erlernt und eingesetzt werden.

3- bis 18-Jährige können so die ganze Bandbreite gestalterischer Ausdrucksformen ausprobieren und anwenden. Das Einbeziehen inhaltlicher zielgruppengerechter Themen wie z.B. Umwelt, Gewalt/Toleranz, Migration/Integration, Geschichte, Sozialraum der Teilnehmenden ist wünschenswert.

Antragsfrist für Projekte ab 1. Januar 2020 ist der 31. Oktober 2019.

weiterlesen ⇥

Auf: www.bbk-bundesverband.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG