Zusammen mit 130 jungen Nachwuchstalenten inszeniert die HipHop Academy Hamburg die diesjährige GALA am 28., 29. und 30. November 2019 auf Kampnagel. Beim großen Jahreshighlight der Academy werden Breakdance, Newstyle, Gesang, Rap, Producing, Beatboxing und Schauspiel miteinander zu einem energetischen Show-Abend verbunden.

Die diesjährige GALA besteht aus zwei Inszenierungen: „À la Muhammad Ali“ wird unter der Leitung der Tänzerin und Choreographin Andy Calypso entwickelt, deren Cast sich aus ca. 100 Level 1 und 2 – Students der HipHop Academy Hamburg zusammensetzt. „Outcast – All the way up“ entsteht unter der Leitung des künstlerischen Leiters der HipHop Academy Hamburg Ben Wichert, der mit ca. 30 Künstler*innen des Levels 3, dem Ensemble der HipHop Academy Hamburg zusammenarbeiten wird. Im zweiten Stück ist ein Gastauftritt von zwei Tänzerinnen der Dansekapellet Kopenhagen in Kooperation mit zwei Ensemble-Tänzern der HipHop Academy eingearbeitet anlässlich des deutsch dänischen Freundschaftsjahres.

Zusammen mit den Nachwuchskünstler*innen beschäftigen sich Andy Calypso und Ben Wichert aus verschiedenen künstlerischen Perspektiven mit den Alltags- und Lebensgeschichten der jungen Darsteller*innen. Der Mensch hinter dem/der Darsteller*in steht dieses Mal im Fokus der Entwicklung der GALA und beide Choreographen*innen erzählen in ihren Stücken auf verschiedene Weise von den Erfahrungen, Erlebnissen und Standpunkten der Students.

weiterlesen ⇥

Auf: www.kulturpalast.live

STADTKULTUR HAMBURG