Die Kampnagel Internationale Kulturfabrik GmbH sucht zum 1. Februar 2020

eine*n Meister*in Veranstaltungstechnik / Theatermeister*in (m/w/d)

in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

Aufgaben:

  • Überwachen der Einhaltung sicherheitsrelevanter Vorschriften
  • Unterweisung und Anleitung von Beschäftigten und externen Mitarbeitern (wie z.B. Hilfskräften)
  • Verantwortlich für die qualitätsbewusste und sicherheitstechnisch einwandfreie Einrichtung der Bühnenaufbauten
  • Eigenständige Betreuung der bühnentechnischen Abläufe bei Proben, Vorstellungen und sonstigen Veranstaltungen inklusive Auf- und Abbau;
  • Mitarbeit bei der künstlerisch-technischen Planung und Realisation der Inszenierungen

Profil:

  • Handwerkliche Grundausbildung
  • Eine abgeschlossene Fortbildung zum/zur Meister*in für Veranstaltungstechnik (Bühne/Studio) und möglichst mehrjährige Erfahrung an einem Theater
  • Begeisterung für das Theater
  • Gute Kenntnisse einschlägiger Sicherheitsbestimmungen und Unfallverhütungsvorschriften
  • Sehr gute Kenntnisse in CAD und in MS Office
  • Erste Führungserfahrung von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Organisationsgeschick, gute kommunikative Fähigkeiten und ergebnisorientiertes Handeln
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit
  • Abteilungsübergreifende Arbeitsweise, Verständnis für Belange anderer Gewerke im Veranstaltungsbetrieb.

Kampnagel bietet:

  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Ein angenehmes Betriebsklima und ein spannendes kulturelles Umfeld
  • Arbeiten in einem Team sowie flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit eigene Ideen und Vorschläge einzubringen
  • Eingruppierung nach TV-Kampnagel, HVV Proficard, Hansefit

Über die Kampnagel Internationale Kulturfabrik GmbH:

Kampnagel ist ein weltweit bekanntes internationales Produktionshaus, das neben Tanz, Theater und Performances auch Konzerte, Konferenzen und eine Vielzahl unterschiedlicher Festivals und Themenschwerpunkte präsentiert. Auf den sechs Kampnagel-Bühnen wird ein Genreübergreifendes Programm mit Arbeiten internationaler Künstler*innen und der lokalen Hamburger Szene für ca. 180 000 Besucher*innen pro Spielzeit gezeigt.

Bewerbung:

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßt Kampnagel Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, von People of Color sowie von Bewerber*innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Dem Haus ist die Repräsentanz der kulturellen Vielfalt unserer Gesellschaft an einem Ort wie Kampnagel wichtig. Kampnagel fördert ebenfalls die berufliche Gleichstellung von Menschen aller Geschlechter sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchte Kampnagel Sie bitten, Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument zu senden.

Bei Interesse, freut sich Kampnagel auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31. Dezember 2019 an:

STADTKULTUR HAMBURG