Die MOTTE sucht möglichst ab dem 1. Januar 2020

eine sozialpädagogische Fachkraft

für die Jugendsozialarbeit.

Profil:

Die MOTTE erwartet:

  • ein abgeschlossenes sozialpädagogisches Studium
  • interkulturelle Kompetenz
  • Bewusstsein für migrationsspezifische Lebenslagen und Gender

Die MOTTE wünscht sich:

  • fundierte Sprachkenntnisse in mindestens einer Sprache außer Deutsch, bevorzugt Arabisch, Persisch, Kurdisch, Türkisch
  • praktische Erfahrung in den Bereichen:
  • Offene Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit
  • Arbeit mit Geflüchteten und Migrant*innen
  • Arbeit mit Jungen und jungen Männern
  • Beratung

Die MOTTE bietet:

  • 25 Stunden im TV-L E9, vorerst befristet auf 1 Jahr
  • vielfältige und abwechslungsreiche Teamarbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • ein motiviertes Team aus insgesamt vier Hauptamtlichen und vielen Honorarkräften
  • die tollsten Jugendlichen Altonas

Über die MOTTE:

Die MOTTE in Hamburg Ottensen ist ein Zentrum für stadtteilbezogene Kultur- und Sozialarbeit. Seit 1976 gestaltet sie Veranstaltungs-, Kurs-, Projekt- und Werkstattangebote mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Die ausgeschriebene Stelle ist im Jugendbereich angesiedelt. Dieser umfasst neben dem Offenen Jugendtreff verschiedene Veranstaltungen und Projekte, Schulische Hilfen, geschlechtsspezifische Angebote, Internationale Begegnungen sowie Beratung, Zukunftsplanung und Berufsorientierung für junge Menschen im Alter von 14 bis 27 Jahren. Mehr: www.dieMOTTE.de

Bewerbung:

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 6. Dezember 2019 an:

MOTTE Jugendarbeit
Eulenstraße 43
22765 Hamburg
040 / 399 262 24

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG