„Wirkungsorientiert“ zu arbeiten heißt, Projekte von ihrem Ende her zu denken: Was soll das Projekt bewirken? Wen soll es erreichen? Und welche Veränderungen soll es bei der Zielgruppe auslösen?

Was Wirkung ist und wie Sie mit Ihrem Engagement maximale Wirkung erzielen, wird im Auftakt der Reihe des Haus des Stiftens am 15. Januar 2020 11 bis 12 Uhr erklärt. Nach jedem Abschnitt mit zahlreichen Anleitungen und Beispielen geht der Referent gern auf Ihre Fragen und Anmerkungen ein.

weiterlesen ⇥

Auf: www.hausdesstiftens.org

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG