Gesucht werden inspirierende kreative Projekte, die sich positiv auf die jeweilige Community auswirken. 2019 wurden alle 64 Projekte aus 10 verschiedenen Nationen bewertet – von Großveranstaltungen bis zu von Einzelpersonen geleiteten Erstprojekten.

Zu den früheren Finalisten gehörten eine schottische Gruppe, die zur Verbesserung ihrer geistigen Gesundheit trommelte, eine belgische Theaterproduktion, in der Amateurschauspieler die Erfahrungen des Alterns erforschten, lebensfördernde musikalische Sommercamps in Dänemark und ein slowenisches Projekt mit Gemälden, die auf Fingerabdrücken von Künstlern mit Muskelschwund basierten.

Ausgelobt werden 1.000 Euro und eine Reise nach Wien.

Amateo ist das Europäische Netzwerk für aktive Teilnahme an kulturellen Aktivitäten. Gegründet im Jahr 2008, umfasst es nun 46 nationale und regionale Verbände aus 17 EU-Mitgliedstaaten.

weiterlesen ⇥

Auf: www.amateo.org

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG