Das Bezirksamt Hamburg-Mitte verwaltet für die BASFI Mittel aus dem Topf
„Sozialräumliche Integrationsnetzwerke in der Jugend- und Familienhilfe“ (SIN). Die Mittel sollen bedarfsorientiert für Mikroprojekte rund um Unterkünfte eingesetzt werden, die die Integration von Geflüchteten befördern. Für das Jahr 2020 stehen dafür insgesamt 75.000 Euro zur Verfügung.

Die Förderung ist möglich für Einzelpersonen oder Träger, die integrationsförderliche Angebote durchführen wollen, die für/mit Geflüchtete(n) sind, die in Unterkünften öffentlicher Unterbringung im Bezirk Hamburg-Mitte leben. Für das Jahr 2020 stehen dafür insgesamt 75.000 Euro zur Verfügung. Die Anträge sind an die Integrationsnetzwerke vor Ort zu stellen.

weiterlesen (PDF) ⇥
Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG