Die Allgemeine Projektförderung ist das Hauptförderprogramm des Fonds Soziokultur. Es steht unter dem Motto „Wettbewerb um die besten Projektideen“. Gefördert werden zeitlich befristete und modellhafte soziokulturelle Projekte im gesamten Bundesgebiet.

Die Antragssumme kann in der Regel maximal 70 Prozent der Projektgesamtkosten, jedoch mindestens 3.000 Euro bis maximal 30.000 Euro betragen. Die Vorhaben dürfen (einschl. der Vorbereitungsarbeiten) nicht vor den Entscheidungssitzungen des Fonds-Kuratoriums beginnen. Die Förderentscheidung erfolgt circa acht bis zehn Wochen nach Ablauf der Antragsfristen durch das Gesamtkuratorium des Fonds Soziokultur.

weiterlesen ⇥

Auf: www.fonds-soziokultur.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG