Die Claussen-Simon-Stiftung schreibt zum siebten Mal das Stipendienprogramm stART.up aus. Das Stipendium richtet sich an junge Künstler*innen aller Sparten (Bildende und Darstellende Kunst, Musik, Film, Fotografie, Literatur …), die in Hamburg leben und arbeiten und einer freiberuflichen Tätigkeit nachgehen oder diese anstreben und bereits einen künstlerischen Studiengang absolviert haben.

Die Kandidat*innen können sich vom 15. Februar bis zum 15. März 2020 für ein einjähriges Stipendium bewerben, das am 1. Juli 2020 beginnt. Neben einer monatlichen finanziellen Unterstützung von bis zu maximal 1.500,- Euro werden die Stipendiat*innen durch ein begleitendes Curriculum gefördert. Gemeinsam besuchen sie Workshops und Seminare, die ihren Einstieg in die selbständige künstlerische Tätigkeit erleichtern. Darüber hinaus erhalten sie individuelle Coachings zur Unterstützung ihrer persönlichen Entwicklung.

weiterlesen ⇥

Auf: www.claussen-simon-stiftung.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG