Die Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung sucht zum 1. November 2020

zwei Empfangsmitarbeiter*innen / Museumshilfskräfte

für ihre neue Dauerausstellung über Helmut Schmidt auf 450-Euro-Basis zur Ergänzung des Empfangsteams.

Es geht jeweils um 10 Wochenstunden während der Öffnungszeiten von mittwochs bis sonntags von 11 bis 17 Uhr.

Aufgaben:

Folgendes interessante Aufgabengebiet wartet auf Sie:

  • Begrüßung der Besucher(gruppen),
  • Ausgabe von Flyern und Informationsmaterial,
  • Telefon- und Maildienst,
  • ggf. Koordination von angemeldeten Besucherführungen,
  • Überwachung der technischen Anlagen inkl. Störungsmeldung,
  • Führung und Auswertung der Besucherstatistik,
  • ggf. Mithilfe bei der Durchführung von Veranstaltungen, Kassenwesen.

Profil:

Gesucht werden Persönlichkeiten mit technischem Verständnis zur Bedienung und Kontrolle technischer Anlagen, Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit (Einsatz auch an Wochenenden/Feiertagen), guten Englischkenntnissen. Berufserfahrung in der Besucherbetreuung in kulturellen Einrichtungen möglichst mit fremdsprachigen Besuchern ist von Vorteil.

Wünschenswert sind darüber hinaus: freundliches und sicheres Auftreten, ausgeprägtes Kommunikationsvermögen, Durchsetzungsvermögen, Sensibilität und hohe soziale Kompetenz, Organisationsgeschick, sicherer Umgang mit IT-Anwendungen.

Über die Stiftung:

Die Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung ist eine durch Bundesgesetz zum 1. Januar 2017 errichtete Stiftung öffentlichen Rechts. Sie würdigt zum einen die historischen Verdienste Helmut Schmidts und leistet dadurch einen erinnerungskulturellen Beitrag zum Verständnis der deutschen Zeitgeschichte mit ihren internationalen Bezügen und Verflechtungen. Zum anderen widmet sie sich als zukunftsorientierte „Denkanstoßfabrik“ den Themen, die Schmidt in seinem Denken und Handeln angetrieben haben und die bis heute politisch hoch relevant sind. Drei übergeordnete Themenfelder stehen im Mittelpunkt der programmatischen Stiftungsarbeit: 1. Europa und Internationale Politik, 2. Globale Märkte und soziale Gerechtigkeit und 3. Demokratie und Gesellschaft.

Bewerbung:

Sind Sie interessiert? Dann freut sich die Stiftung auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben und tabellarischem Lebenslauf bis zum 31. Juli 2020 in einem Dokument an:

Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung
Verwaltungsleitung
z. Hd. Herrn Thomas Barthel
Kattrepel 10
20095 Hamburg

Hinweise: Unvollständige oder später eingehende Unterlagen werden nicht berücksichtigt. Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur gegen Beifügung eines ausreichend frankierten Rückumschlages erfolgen.

STADTKULTUR HAMBURG