Webinar „GIMP – die kostenlose Bildbearbeitung als Alternative zu Photoshop und Co.“ am 18. Mai 2020

Wer Fotos bearbeiten möchte, muss kein teures Geld für Profi-Software ausgeben und kann sich erst einmal die kostenlose und quelloffene GIMP-Software herunterladen. Das Open-Source-Komplettpaket kann so ziemlich alles erledigen, was man sich bei Bildbearbeitung, Retusche und Optimierung von Fotos wünschen kann.

Mit GIMP kann man Fotos und Bilder professionell bearbeiten, Grafiken erstellen, Dokumente anlegen. Man arbeitet ebenenbasiert und nondestruktiv. In dem Vortrag der der Hamburg Open Online University (HOOU) bekommen Sie am 18. Mai 2020 von 11 bis 14 Uhr einen ersten Einblick in den Aufbau von GIMP, die Werkzeugpalette, die Filtermöglichkeiten und wie man mit Ebenen arbeitet. Das Webinar richtet sich an Anfänger*innen.

weiterlesen ⇥

Auf: www.hoou.de