In diesem Tagesseminar begeben sich die Teilnehmenden auf Spurensuche, und überlegen, was sie zum Leuchten bringt, Kraft und Klarheit gibt, sie stärkt und erfüllt, um gut durch den stressigen Alltag zu kommen.

Wer oder was richtet mich immer wieder auf? Wann und wofür brenne ich? Da ist Energie! Neben diesen Auftankstellen können wir noch weitere stützende Säulen (bei uns) entdecken – und damit uns und unser Leben – stärken:

Wenn wir z.B. im Alltag den Dankbarkeitsmuskel trainieren, denn worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten, wächst, bekommt Bedeutung, ermöglicht uns einen anderen Blick. Dadurch entstehen eine aufrichtende innere Haltung, Kraft und Energie. Wie können wir unser Tun im Alltag darauf hin verändern und ausrichten? Wie und wodurch empfinden wir Freude und wächst unsere Zufriedenheit ohne uns auf der Suche nach dem Glück zu verzetteln?

weiterlesen ⇥

Auf: www.bundesakademie.de

STADTKULTUR HAMBURG