Videokonferenzlösungen eingeführt, und jetzt? Seit der Coronavirus-Pandemie sind Videokonferenzsysteme zum essentiellen Mittel in der Kommunikation geworden.

Die Auswahl ist groß und die Zeit ist knapp. Die ordentliche Einführung in die IT-Infrastruktur und in die Geschäftsprozesse können darunter leiden. Im Webinar vom Haus des Stiftens werden am 1. Juli in der Zeit von 14 bis 15 Uhr häufige Stolperfallen besprochen und wie man daraus lernen kann, Videokonferenzsysteme sicher einzusetzen.

weiterlesen ⇥

Auf: www.hausdesstiftens.org

STADTKULTUR HAMBURG