Der Deutsche Nachbarschaftspreis ist ein bundesweiter Wettbewerb, den die nebenan.de Stiftung seit 2017 jährlich auslobt. Vergeben werden insgesamt 58.000 Euro an Nachbarschaftsprojekte mit Vorbildcharakter, die sich vielerorts für ihr lokales Umfeld einsetzen, das Miteinander stärken und das WIR gestalten.

Die Nachbarschaft ist der Ort, an dem Menschen zusammenkommen, sich austauschen, sich gegenseitig unterstützen und gemeinsam Antworten auf zentrale Fragen unserer Zeit finden. Prämiert werden nicht nur große und professionelle Projekte, sondern auch kleine Initiativen mit guten Ideen, die im eigenen Viertel zum Mit-und Nachmachen anregen.

In diesem Jahr werden besonders Initiativen und Gruppen zur Bewerbung ermutigt, die sich zuletzt in Zeiten der Coronakrise engagiert und schnelle Nachbarschaftshilfe geleistet haben. Mit dem Deutschen Nachbarschaftspreis soll nachbarschaftlichem Engagement eine neue Sichtbarkeit gegeben und gleichzeitig das Bewusstsein dafür geschärft werden, dass lokale Gemeinschaften eine fundamentale Bedeutung für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft haben.

weiterlesen ⇥

Auf: www.nachbarschaftspreis.de

STADTKULTUR HAMBURG