Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Mitarbeiter*in für administrative Tätigkeiten im Theatermanagement

in Vollzeit.

Aufgaben:

  • allgemeine Büroorganisation
  • administrative Betreuung von Liegenschaften
  • Korrespondenz mit externen Dienstleistern
  • Assistenzaufgaben für die Geschäftsführung
  • Bearbeitung von Eingangsrechnungen
  • Erstellung von Vermietungs- und Gastspielverträgen
  • Controlling der Verhandlungs- und Vertragsstände
  • Verhandlungen von Auftrittsgagen mit Künstler/innen oder deren Agenturen in enger, teambasierter Absprache
  • Erstellung von Künstlerverträgen für Theaterproduktionen

Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung/Studium im Bereich Verwaltung/Wirtschaft, idealerweise mit einem Schwerpunkt im kulturellen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation
  • erste Berufserfahrungen im Theater- oder Veranstaltungsbereich
  • Sie arbeiten engagiert, eigenverantwortlich und proaktiv
  • eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • selbstständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise sowie eine schnelle Auffassungsgabe
  • Sie bringen gerne Ideen in ein anspruchsvolles Umfeld ein und haben Freude an der Arbeit in einem dynamischen Team
  • Sie sind versiert im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH bietet:

  • eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre mit herzlichen Kolleginnen und Kollegen
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • interessante Einblicke in die Kulturszene Hamburgs
  • die Möglichkeit unsere Theaterproduktionen zu besuchen

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.2021 befristet. Eine anschließende Verlängerung des Arbeitsverhältnisses ist grundsätzlich nicht ausgeschlossen.

Über die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH:

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH ist Betreiberin des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele, des Harburger Theaters und des Theaters Haus im Park in Bergedorf sowie eines Gastspielbetriebes in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Bewerbung:

Frauen und Männer haben bei der Stäitsch Theaterbetriebs GmbH die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder die Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Bei Interesse freut sich die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis einschl. zum 31. Juli 2020 an:

Frau Sarah Grunert

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten Sie die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH bitten, Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument (max. 8 MB) zu senden. Die GmbH möchte Sie darauf hinweisen, dass die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens möglicherweise entstehenden Kosten, leider nicht erstattet werden können.

STADTKULTUR HAMBURG