Der Eppendorfer Soziokultur e.V. sucht zum 1. November 2020

eine*n Sachbearbeiter*in Finanz- und Rechnungswesen

in Teilzeit mit 20 Wochenstunden.

Aufgaben:

Finanzbuchhaltung (in der Software des Vereins)

  • Aufzeichnung aller Geschäftsfälle anhand von Belegen (Kontierung und Verbuchung)
  • Rechnungsprüfung
  • Überwachung Zahlungsein- und ausgänge, Verwaltung offener Posten
  • lfd. Zahlungsverkehr
  • Führung der Hauptkasse und des Geschäftskontos
  • Rechnungserstellung, Mahnwesen
  • Spendenverwaltung
  • Steuer(vor)anmeldungen

Jahresabschluss

  • Erstellung aller vorbereitenden Jahresabschlussarbeiten, Anlagenbuchhaltung, Bilanz/GuV

Finanzielle Auftragsabwicklung/Fördermittelmanagement

  • Überwachung und Erstellung von Mittelabrufen

Personalverwaltung

  • Vorbereitung aller Unterlagen und Informationen für die monatliche Lohnabrechnung
  • Gehaltsabrechnung erstellen
  • Personalaktenführung
  • Urlaubs- und Fehlzeitenverwaltung

Vereinsverwaltung und allgemeine Verwaltung

  • Mitgliederverwaltung, Ein- und Austritte, Einzug Mitgliedsbeiträge, Spendenwesen
  • Überwachung der Verträge mit Dienstleistern

Profil:

Das solltest du mitbringen:

  • Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung und/oder Berufserfahrung in der Buchhaltung
  • Buchhalterische, möglichst bilanzrechtliche Kenntnisse
  • Sicherer Umgang mit allen gängigen IT-Programmen wie MS-Office
  • Erfahrungen mit digitalen Buchhaltungsprogrammen
  • Eigenständige, zuverlässige und präzise Arbeitsweise
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift;
  • Teamfähigkeit sowie hohe Einsatzbereitschaft und Engagement

Der Verein bietet:

  • Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem motivierten Team
  • Hintergrundinformationen über kulturelle Träger
  • Einen modernen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten und flachen Hierarchien
  • Ein spannendes Arbeitsumfeld in einem selbstorganisierten Gemeinschaftsbüro
  • Eine Vergütung angelehnt an den Tarif des TVL E8 bei 20 Wochenstunden

Über Eppendorfer Soziokultur e.V.:

Der Eppendorfer Soziokultur e.V. ist der Trägerverein des Stadtteilkulturzentrums „KUNSTKLINIK“, der Geschichtswerkstatt Eppendorf und die Quartiersnetzwerk martini.erleben. Mehr: www.kunstklinik.hamburg

Bewerbung:

Bitte sende deine aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf bis zum 1. September 2020 an:

oder

Kunstklinik
Martinistraße 44a
20251 Hamburg

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich im September 2020 stattfinden.

STADTKULTUR HAMBURG