Bühnenmeister an den Hamburger Kammerspielen gesucht (Bewerbung bis 11.10.2020)

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Bühnenmeister*in (w/m/i)

in den Hamburger Kammerspielen als Krankheitsvertretung bis voraussichtlich 31. Januar 2021 in Vollzeit mit 40 Wochenstunden.

Aufgaben:

Die Führungsaufgaben in der technischen Leitungsebene werden zwischen dem Technischen Leiter, Bühnenmeister und dem Beleuchtungsmeister aufgeteilt. Sie sind daher mitverantwortlich für die technische Vorplanung und Umsetzung unserer Produktionen, Betreuung von Gastspielen im Haus und Vorbereitung von externen Gastspielen.

Weitere Aufgaben sind:

  • Anleitung des täglichen Bühnenbetriebs
  • Abenddienste als Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik
  • Betreuung von (End-) Proben und des laufenden Vorstellungsbetriebs
  • Übernahme von abteilungsübergreifenden Aufgaben
  • Administrative Aufgaben (unter anderem: Personaleinsatzplanung, Logistik, Materialdisposition und Materialeinkauf)

Profil:

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH sucht eine*n Meister*in für Veranstaltungstechnik (m/w/i) Fachbereich Bühne/Studio. Neben der fachlichen Qualifikation erwartet die GmbH Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Organisationsgeschick sowie die Bereitschaft, sich in das bestehende Team einzubringen. Darüber hinaus erfordert die Stelle vom Stelleninhaber aufgrund der unterschiedlichen Veranstaltungen flexible Einsatzzeiten nach Dienstplan, daher setzt die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH eine Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten voraus. Sehr wichtig sind Erfahrung im Theaterbereich und ein hohes Maß an Selbständigkeit und Belastbarkeit. Führerschein Klasse B oder höher ist erwünscht.

Über die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH:

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH ist Betreiberin des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele, des Harburger Theaters und des Theaters Haus im Park in Bergedorf sowie eines Gastspielbetriebes in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Bewerbung:

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH fördert die Chancengleichheit von Frauen und Männern. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Da die Stelle zurzeit vakant ist, wäre eine Einstieg so früh wie möglich wünschenswert.

Bei Interesse freuet sich die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH über Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF – Dokument (max. 2 MB) bis zum 11. Oktober 2020 an:

Stäitsch Theaterbetriebs GmbH
Hamburger Kammerspiele
Z.Hd. Steffen Rottenkolber
Hartungstrasse 9-11
20146 Hamburg

Sollten Sie inhaltliche Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen der Technische Leiter, Herr Steffen Rottenkolber als Ansprechpartner per E-Mail zur Verfügung unter: