Hamburger Arbeitsstipendien: Behörde für Kultur und Medien fördert bildende Kunst (bis 1.10.2020)

Noch bis zum 1. Oktober läuft die Bewerbungsphase für die zehn Hamburger Arbeitsstipendien für 2021 für bildende Künstler*innen mit Hauptwohnsitz in Hamburg. Diese haben eine Laufzeit von einem Jahr und sind mit monatlich 1.500 Euro dotiert.

Seit 1981 zeichnet die Behörde für Kultur und Medien mit der Vergabe von Arbeitsstipendien jährlich besonders herausragende künstlerische Positionen aus und unterstützt bildende Künstler*innen dabei, sich nach dem Ende ihrer Ausbildung künstlerisch weiterzuentwickeln, neue Projekte zu verfolgen und Netzwerke aufzubauen.

weiterlesen ⇥

Auf: www.hamburg.de