Mitarbeiter*in Fundraising / Development bei VRHAM! gesucht (Bewerbung bis 21.9.2020)

Das VRHAM! Festival – Virtual Reality & Arts Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Mitarbeiter*in Fundraising / Development.

Das Festival sucht eine Persönlichkeit mit exzellenten Kommunikationsfähigkeiten und Netzwerkqualitäten, die für das VRHAM! Festival den Bereich Fundraising/Development weiter entwickelt und eigenständig in der Akquise und Antragstellung von Drittmittel agiert.

Aufgaben:

  • Persönliche Betreuung der Förderpartner*innen des VRHAM! Festivals sowie Planung und Durchführung sämtlicher Spenden- und Kommunikationsmaßnahmen
  • Entwicklung neuer Fördermodelle sowie Akquise neuer Förder*innen
  • Akquise und Beantragung von Projektfördermitteln
  • Koordination der bewilligten Anträge sowie Erstellen von Abschlussberichten und Zusammenführen von Verwendungsnachweisen und Belegen
  • Repräsentation des Festivals bei Terminen mit Kooperationspartnern, Förderern, öffentlicher Hand sowie anderen Stakeholdern
  • Konzeption und Durchführung von Maßnahmen, insbes. Veranstaltungen zur Spender*innen-Bindung (wie Festivalbesuche, Führungen, Benefiz-Abende etc.)
  • Enge Zusammenarbeit mit der Künstlerischen Planung und der Verwaltung sowie allen weiteren Abteilungen des VRHAM! Festivals
  • Operative Mitarbeit im Festival-Team
  • Gesamtheitliche Budgetkontrolle

Profil:

  • Einschlägige Erfahrung im Recherchieren und Identifizieren von Mittelvergabemöglichkeiten, selbständiger Antragstellung und Abwicklung (in Kooperation mit anderen Abteilungen) inklusive der Dokumentation (Verwendungsnachweise) von Förderanträgen bei Drittmittelgebern und Stiftungen
  • Geübt im Umgang mit Drittmittelgebern sowie Fähigkeit, auch über die Recherchearbeit hinaus mit Menschen in Kontakt zu treten und ein belastbares Netzwerk aufzubauen
  • Versiert im Umgang mit Zahlen und buchhalterischen Anforderungen
  • Ausgeprägte (interkulturelle) Kommunikationsfähigkeiten, sicher in Wort und Schrift auf Deutsch und Englisch
  • Agile und flexible Arbeitsweise
  • ausgeprägte Teamkompetenz, Durchsetzungsstärke und Belastbarkeit
  • Sehr gutes Zeitmanagement und eine hohe Einsatzbereitschaft
  • Erfahrungen im Eventmanagement
  • Kenntnisse im Bereich Virtual Reality von Vorteil, aber nicht Voraussetzung

Das VRHAM! bietet:

Das VRHAM! bietet eine flexible Organisationsstruktur und weitreichende Möglichkeiten zur eigenständigen Gestaltung des Arbeitsbereiches und der Gesamtorganisation. Neben einer offenen Kommunikationskultur und kurzen Entscheidungswegen bietet das Festival die Möglichkeit, den Erfolg und die internationale Ausrichtung eines wachsenden Start-Ups aktiv mit zu gestalten und an der Weiterentwicklung einer spannenden und innovativen Kunstform teilzuhaben.

Die zeitliche und organisatorische Ausgestaltung des Vertrages (Teilzeit oder freiberufliche Beschäftigung) sind frei verhandelbar. Die Vergütung umfasst ein Fixum sowie eine erfolgsabhängige Komponente.

Über das VRHAM!:

Das VRHAM! – Virtual Reality & Arts Festival Hamburg ist das erste internationale künstlerische Virtual Reality-Festival, das seit 2018 jährlich in der Hansestadt stattfindet. Nach drei erfolgreichen Festivaleditionen im Hamburger Kreativzentrum Oberhafen hat sich VRHAM! als ein wichtiger Termin in der internationalen VR-Kunst-Szene fest etabliert. Die nächste Ausgabe des Festivals findet im Juni 2021 im Hamburger Oberhafenquartier statt.

Bewerbung:

Wenn Sie sich in diesem Stellenprofil wiederfinden, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Gehaltsvorstellung bitte per E-Mail bis zum 21. September 2020 an:

VRHAM! Festival e.V.
Herr Ulrich Schrauth (Festivalleitung)