Online-Fortbildung „Roadmap Diversitätsentwicklung – Werkzeuge für eine rassismuskritische Arbeitspraxis in Institutionen“ am 1. und 2. Oktober 2020

Das Projekt empower – Beratung für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt und das Mobile Beratungsteam gegen Rechtsextremismus laden herzlich zu der Online Fortbildung „Roadmap Diversitätsentwicklung – Werkzeuge für eine rassismuskritische Arbeitspraxis in Institutionen“ ein.

Die kostenfreie Fortbildung richtet sich an Personen, die sich hauptberuflich in institutionellen Strukturen bewegen und ein Grundverständnis von kritischen Diskursen zu Rassismus und strukturellen Ungleichheiten haben.

Wer mehr rassismuskritische Perspektiven und Diversität in einer Institution verankern will, steht in der Regel vor einer Mammutaufgabe. Zentral ist es hierbei, strukturelle Barrieren, die Ausschlüsse zur Folge haben, abzubauen und einen wertschätzenden Umgang mit Diversität zu fördern. Damit verbunden ist auch eine positionierte Auseinandersetzung und die Reflexion der eigenen Verortung in Bezug auf strukturelle Gewalt- und Machtverhältnisse.

Den damit verbundenen Fragestellungen will sich die Fortbildung nähern und – ausgehend von eigenen Erfahrungen der Teilnehmer*innen – konkrete Ansatzpunkte und Strategien entwickeln, die sich direkt in die Praxis übernehmen lassen.

Die Fortbildung wird am Donnerstag, 1. Oktober von 14 bis 17.30 Uhr und Freitag, 2. Oktober von 9.30 bis 13 Uhr) online über zoom stattfinden.

Anmeldung bitte bis zum 16. September 2020 mit dem Betreff: „Roadmap Diversitätsentwicklung“ an