Mehr Geld für „Demokratie leben“, Fortschreibung von MGHs und Kinder – und Jugendplan

Der Etat des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ wird 2021 gegenüber 2020 um weitere 35 Mio. Euro auf 150,5 Mio. Euro steigen, in 2022 auf 165 Mio. und ab 2023 auf 200 Mio. Euro. Die Bundesregierung hat die Weiterentwicklung und Verstetigung der Finanzierung der Mehrgenerationenhäuser vereinbart.

In einem Anschlussprogramm wird die Förderung aller im laufenden Bundesprogramm geförderten Mehrgenerationenhäuser nahtlos zum 01.01.2021 fortgesetzt. Der Kinder- und Jugendplan wird in 2021 auf bisherigem Niveau fortgeschrieben. Insgesamt stehen somit rund 216,1 Mio. Euro zur Verfügung.

weiterlesen ⇥

Auf: www.bmfsfj.de