Deutscher Kinder- und Jugendpreis 2021 (bis 15.1.2021)

Der Deutsche Kinder- und Jugendpreis des Deutschen Kinderhilfswerks zeichnet jährlich Projekte aus, die sich in beispielhafterweise im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention für die Umsetzung der Kinderrechte einsetzen.

Hierbei ist der Aspekt der umfangreichen Beteiligung der Kinder und Jugendlichen bei der Planung und Durchführung der Projekte zentrales Kriterium für die Auswahl der Nominierten. Kinder und Jugendliche können sich bis zum 15. Januar 2021 bewerben, um sich die Chance auf ein Preisgeld zu sichern.

Die Gewinnerprojekte werden mit insgesamt 30.000 Euro geehrt. Auch die Deutsche Fernsehlotterie wird den Deutschen Kinder- und Jugendpreis wieder in der Kategorie „Solidarisches Miteinander“ unterstützen.

Die diesjährige Preisverleihung des höchstdotierten Beteiligungspreises für Kinder und Jugendliche findet am 3. Mai 2021 im Europa-Park in Rust statt.

weiterlesen ⇥

Auf: www.dkhw.de